Aushilfsjob in Barcelona

Um in meinem Journalistik Studium auch mal internationale Erfahrung zu sammeln, bin ich jetzt schon seit ein paar Monaten an der Universität Barcelona und studiere hier Journalistik. Das macht auch sehr viel Spaß, denn in Spanien gibt es aktuell sehr viele interessante Storys und Geschichten, über die man auch als Journalist schreiben kann, und die es dann auch wert sind, verarbeitet zu werden.

Da ich mich auch sehr stark für europäische Politik beschäftigen und begeistern kann, habe ich jetzt in den letzten paar Monaten schon sehr viele Artikel unseres spanische Zeitung über diese Themen geschrieben. Eines der nächsten Highlights wir zum Beispiel auch die Bundestag Wahl in Deutschland sein, wo dann auch die ganzen Parteien um die Gunst der Wähler ringen.

Ich hab jetzt schon seit einigen Freunden vom Friendscout24 Testbericht gehört, dass es aktuell und die Partei FDP nicht so gut stehen soll. In den letzten paar Jahren, hat die FDP Jahr ziemlich stark im Bundestag dominiert, und gehört auch einst da was zu einer der beliebtesten deutschen Parteien. Allerdings, hat sich das ganze Thema mittlerweile schon ziemlich erledigt.

Zwar ist der deutsche Außenminister Guido Westerwelle immer noch von der FDP, und hat sich in den letzten paar Jahren auch in der internationalen Politik einen guten Namen gemacht. Allerdings, gibt es auch sehr viele FDP Kritiker, die die ganze Lage in der Partei kritisch sehen, und sich jetzt auch schon mehrfach darüber lustig gemacht haben. Deswegen, schreibe ich in meiner Zeitschrift jetzt auch verschiedene Politikerporträts, und hoffe, dass ich es vielleicht sogar mal schaffen werde, nach Brüssel zu ziehen, um mich dort weiter mit dem Thema zu beschäftigen.

Mit dem Ecift Testbericht habe ich letztens auch einen spanischen Politiker kennen gelernt, der mir einen Einblick in die ganze politische Situation in Katalonien gegeben hat. Er hat zum Beispiel gemeint, dass es auch in Barcelona aktuell etwas schwierig ist, mit der Politik, und das es auch hier viele Veränderungen geben wird. Allerdings glaube ich nicht, dass hier so eine Partei wie die FDP jemals abstürzen könnte. Dafür sind die Leute ihr auch sehr konservativ, was sich dann auch in den politischen Klima zeigt.

Um jetzt in den nächsten paar Monaten noch weitere Erfahrungen, werde ich auch neben der spanischen Zeitung ein kleines Praktikum im Parlament ja Barcelona machen, und hoffe darauf, dann auch später vielleicht mal als Politikerkarriere zu machen. Zwar bin ich noch anfangs 20, aber es gibt sehr genügend Möglichkeiten, um hier auch im jungen Alter viel zu schaffen, und dann viele interessante Leute kennen zu lernen.

Über das Gayparship App Angebot habe ich auf jeden Fall schon mal da das wäre Politiker getroffen, mit denen ich mich dann auch abends mal treffen werde. Vielleicht ergibt sich dann dabei auch mehr als nur ein politisches treffen. Schließlich bin ich immer wieder offen für neue Kontakte, und mag es auch, bei Freundeskreis zu erweitern. Barcelona als Hauptstadt gefällt mir dabei auch sehr gut, ich möchte so schnell auch nicht von ihr wegziehen.

Advertisements